Patrick Fankhauser ist an der Zeitfahr-SM vom 12. Juli 2020 in Belp in der Kategorie Cycling for All auf den 1. Rang gefahren.

Rangliste


Das Datum für das nächste Trainingslager steht:

9. bis 18. April 2021

Anmeldungen nimmt Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bereits entgegen.
Details und die exakten Kosten werden im Herbst publiziert.

Hinweis: im Club-Info 02/20 ist ein falsches Startdatum publiziert. Korrekt ist der oben erwähnte Zeitraum für das Trainingslager 2021.


 

Swiss Cycling stellt allen Interessierten, das in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Sport entwickelte Analyse-Instrument Engine Check zur Verfügung. die neue Plattform besteht aus landesweit vorhandenen Teststrecken und einer Anlayse-App. Sie ermöglicht Velofahrenden das eigene Leistungsvermögen im Selbsterfahren zu ermitteln. Das kostenlose Analyse-Tool liefert die gleichen Resultate wie ein im Labor vorgenommener Leistungsdiagnostik-Test.
Weitere Informationen von Swiss Cycling  

 


Nach diversen Abklärungen ist es erlaubt die Zeitmessanlage BEO-Timing, unter Einhaltung von Auflagen, in Betrieb zu nehmen.

Solange die Covid-19 - Beschränkungen aktiv sind, gelten für die Benutzung des Angebotes folgende Verhaltensregeln:

  • BEO-Timing kann nur mit persönlichen Karten genutzt werden. Diese können hier bestellt werden.
  • An der Startanlage können keine unpersönlichen Teilnehmer-Karten bezogen werden.
  • BEO-Timing darf ausschliesslich als Einzelperson und nicht in Gruppen genutzt werden.
  • Einhalten der generellen Schutzmassnahmen des Bundes

Covid-19 – FAQ zum Schutzkonzept von Swiss Cycling


Der RRC Thun beabsichtigte am 7. Juni 2020 mit einer Truppe an der Säntis Classic teilzunehmen.

Die Durchführung der Säntis Classic wurde abgesagt.