Um den Personalbedarf zu reduzieren hat sich der Vorstand für das 18er Lotto eingeschrieben. Auf die bisherigen Aufrufe haben sich leider kaum Leute gemeldet cry

Aufgaben Datum / Zeit Datum / Zeit

Abendkasse 2 (1)

Übermittler 1 (2)

Samstag, 29. September

18.00 - 23.00 Uhr

Sonntag, 30. September

16.30 - 21.30 Uhr

     

Abendkasse 2 (1)

Übermittler 1 (2)

Samstag, 6. Oktober

18.00 - 23.00 Uhr

Sonntag, 7. Oktober

16.30 - 21.30 Uhr

Pro Abend wird eine Person benötigt, die zu Beginn an der Abendkasse ist und nach 1 bis 1,5 Std. als Übermittler tätig ist.

Pro Abend müssen nur 3 RRC-Mitglieder im Einsatz sein.

Info/Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 079 486 53 27

Es ist soweit …

Das neue Clubdress-Design wurde anlässlich des Clubgrills in Blumenstein präsentiert und anprobiert!

Letzte Chance um das neue Clubdress nochmals anzuprobieren. Es empfiehlt sich eine Anprobe durchzuführen da die Grössen zu anderen Trikotherstellern varieren.

- Samstag 22.9.2018 von 10.00-11.30 Uhr

Bei unserem Trikotsponsor self-fitness.ch, Tempelstrasse 8E , 3608 Allmendingen /Thun

Kommt vorbei und probiert das neue qualitativ gute Clubdress von Cuore. Bild

Info: Es werden keine Kleidungsstücke ans Lager genommen!

Fragen: Reto Grossenbacher, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 079 503 34 42


Auf die Hauptversammlung 2019 werden Roger Jenni (Präsident) und Reto Grossenbacher (Sportchef) aus dem Vorstand zurücktreten.

Gesucht werden Nachfolger/innen

In kurzen Worten zusammengefasst was dich erwartet:

  • Der verbleibende Vorstand mit Kassier, Sekretariat und verantwortlicher Clubkleider und Lager garantieren den neuen Vorstandsmitgliedern ihre Unterstützung.
  • Die Aufgabe des Präsidenten/der Präsidentin: Koordination und Leitung der Vorstandsitzungen, sich auf dem Laufenden halten was die Arbeiten der OK's der Sportanlässe betrifft und den Radrennclub Thun gegen aussen repräsentieren.
  • Die Aufgabe des Sportchefs/der Sportchefin: Zusammenstellung des Jahresprogramms und Absprache mit dem Vorstand. Nach Möglichkeit Teilnahme an den, von ihm/ihr organisierten Anlässen. Th. Rychard, verantwortlicher Clubkleider und Lager, unterstützt dich dabei.

Der ausführliche Text der beiden Zurücktretenden findest du hier.


Das Teilnehmerfeld hat , im Verhältnis zum Vorjahr, um 10 % zugenommen. 281 gemeldete Radsportlerinnen und -sportler standen auf der Meldeliste, schlussendlich starteten 253 Rennfahrerinnen und -fahrer. Startberechtigt waren alle Kategorien. Als Tagessieger wurde der Ittiger Marc Hirschi gefeiert. Er fuhr die zwei Runden à 15,1 Km, bei guten Bedingungen in 38:18.52. Um das Rennen zu ermöglichen standen 109 Helferinnen und Helfer im Einsatz. Dank der Zusammenarbeit mit der Organisation Swiss Volunteers, welche weit über die Hälfte der Helfer stellte, war die Durchführung möglich. Das 5-köpfige OK bedankt sich bei allen die mitgeholfen haben! Bilder und Rangliste auf www.ezf-thun.ch

1. Marc Hirschi (Ittigen), 2. Matthias Reutimann (Safenwil), 3. Jan-André Freuler (Reichenburg)

Patrick Fankhauser

 


So in etwa wird man am Telefon begrüsst wenn wir vom Kanton Bern auf die Nummer 144 anrufen. Und da beginnt die "Arbeit" für die Rettungskräfte der Sanitätspolizei Bern (Sano). 14 Teilnehmer/innen vom RRC durften am Samstag 14. Oktober die Sano Bern an der Murtenstrasse besichtigen. Begonnen hat die Besichtigung mit einem Film um die Arbeit der Sano vorzustellen. Zudem wurden Zahlen vorgestellt die zum Teil, wenn man sie nicht gehört hat, nicht glauben kann oder im normalen Leben nie darauf käme.
Wie schon erwähnt, beim Anruf auf die Nummer 144 aus dem Kanton Bern, landen wir bei der Sanitätsnotruf Zentrale Bern. Von dort aus wird dann jeweils disponiert und organisiert welche Rettungsgesellschaft ausrücken muss. Sprich, Region Thun Berner Oberland werden die Rettungssanitäter der STS Rettungsgruppe ausrücken die in Gesigen stationiert sind. Region Emmental kommt die Rettungsgruppe der Spitäler Emmental zum Notfall und Grossraum Bern die Sanitätspolizei Bern.                        
                    Sanitätsnotrufzentrale Bern 144 

Weiterlesen: Sanitätsnotruf Bern "Grüessech"