1993 wurde der erste "Flyer" konstruiert. Der Erfinder sah darin die Erfüllung eines persönlichen Bedürfnisses. Er bemerkte jedoch bald, dass er bei weitem nicht der einzige war, der diese Erfindung nutzen wollte. Der Grundstein für die Produktion von E-Bikes war somit gelegt. War es beim Prototyp noch eine Autobatterie welche für den Antrieb sorgte (Bild rechts) sind es heute Lithium-Ionen-Akkus mit knapp 3kg Gewicht.

Frau Lanz führte uns durch die Produktions- und Lagerhallen und erzählte von der Entstehung und Weiterentwicklung der Flyer. In den Anfängen betrug die Jahresproduktion um 50 E-Bikes heute sind es 52'000 Flyer wovon rund die Hälfte in den Export geht.

Nach der Besichtigung und den interessanten Ausführungen wurden die verschiedenen Modelle Probegefahren. Wow, da ging die Post ab, vor allem mit den schnellen Modellen.

Der 10. Januar 2015 bleibt für die zwölf RRC'ler in bester Erinnerung und, bei dem einen oder anderen hat sich die Einstellung selber einmal ein E-Bike anzuschaffen, relativiert.   www.flyer-bikes.com

>>> Weitere Bilder