Anstelle des Mittwochtrainings, waren ja Sportferien, luden wir in der Stockhorn Arena Thun zum Vortrag Thema Doping. Die Referentin Julia Dober von Anti Doping Schweiz begrüsste 23 interessierte Teilnehmer/innen. Eingeladen waren auch nicht RRC Mitglieder. Vor dem Referat wurde den Teilnehmenden kurz das Projekt "FC Thun macht Schule" von Wolfgang Unger, Verantwortlicher beim FC Thun vorgestellt. Anschliessend durften wir Julia Dober zuhören und Fragen stellen zum Thema Doping. Uns wurde in einer guten Stunde vorgestellt was Doping ist, wer kontrolliert werden kann und wie eine Kontrolle durchgeführt wird. Sei es eine Urin oder Blutprobe. Nach einer regen Diskussionsrunde verliessen wir die Stockhorn Arena mit dem Wissen über Doping und manch einer hat wohl gelernt dass auch im Breitensport Dopingkontrollen durchgeführt werden können!


19 Bahnfahrer und eine Fahrerin fanden sich am 27. Februar 2016 in Aigle ein zum Bahnfahren.
Wiederum waren vier Bahnneulinge mit dabei. Denen wurde durch den Instruktor Pascal die Bahnregeln erklärt und kurz darauf fanden sich diese auch schon auf dem Velo ein. Keine Bremse, Starrlauf, sicherlich nicht für jeden das Alltägliche. Während die Neulinge sich immer höher der Bahn wagten, fuhren die geübten schon Runde um Runde. Sogar schon kleine Rennen wurden veranstaltet und dabei ging es doch noch über 2 Stunden.
Nach dem Einfahren wurden durch Pascal diverse Übungen gemacht und anschliessend eine 5er Verfolgung. Schon waren die 3 Stunden beinahe vorbei. Mit einer knappen halben Stunde "Ausfahren" wurde das Bahnfahren unfallfrei abgeschlossen. Herzlichen Dank dem Instruktor Pascal. Bientot en Aigle...!

Der Langlauftag 2016 ist schon wieder Geschichte. Leider nahmen nur 6 Mitglieder teil - aber der Spassfaktor war bei Bruno, Roger, Cécile, Beat, Christian und Hans gross. Danke an Cécile und Hans für die Instruktorentätigkeit. Auf ein Neues im nächsten Jahr.


Beinahe auf den Tag genau feierten rund dreissig Mitglieder am 9. Oktober 2015 den 60. GeburtsTag des Radrennclub Thun. Gefeiert wurde im WAG-Kafi am Hännisweg und das bei einer feinen Pasta-Party!

Raphael Lanz, Stadtpräsident von Thun, überreichte dem Club persönlich die besten Geburtstagswünsche und überreichte dem Präsidenten Roger Jenni ein "Velolüti".

Nach der Pasta berichtete unser Ehrenpräsident Walter Leibundgut  aus den vergangenen 60 Jahren. Mit dabei waren auch einige Anekdoten.
Der anwesende Ex-Rennradprofi und Clubmitglied Rolf Huser ergänzte bei Bedarf den Erzähler.

Es war ein spannender Abend und es gab viel zu erzählen. Deshalb wurde es auch deutlich später als vorgesehen. Vielen Dank dem WAG-Kafi-Team für das feine Essen den tollen Service und das Nachsehen beim Überziehen.


29. August 2015

Der Schnuppersporttag wurde nach 1 Jahr Unterbruch zum 2. Mal durchgeführt. Ziel dieser Aktion ist es, den Kindern die Möglichkeit zu geben auf engem Raum möglichst viele verschiedene Sportarten kennenzulernen. Leider war es uns nicht erlaubt, echte Runden zu drehen, und so mussten wir uns mit Rollen begnügen. Dies trübte die Freude der Protagonisten jedoch nicht, und wir konnten vielen lachenden Kinder eine Freude machen. Die meisten waren nach dem radeln ziemlich überrascht, wie anstrengend velölen doch sein kann. Alle waren mit viel Enthusiasmus dabei, hoffentlich konnten wir den einen oder anderen mit dem Velovirus anstecken.

Danke an die Velosponsoren Bike Store Thun und BigFriends Thun

Thomas Rychard