Infolge Covid-19 wurden die Startplätze auf 250 beschränkt. Die Überraschung für das OK war perfekt. In den Tagen vor dem Rennen gab es einen Run auf die letzten verfügbaren Startplätze.

Ein knappes Dutzend Angemeldete hatten ihre Startnummer nicht abgeholt, ohne sich abzumelden. Schade, denn es gab viele enttäuschte Gesichter, weil das Rennen ausgebucht war.

Das Nati-Kader der Handbiker meldete sich mit 5 Fahrern an. Sie bestritten den Aufstieg ab Sangernboden. Der Sieger in dieser Kategorie war Fabian Recher. Er benötigte dazu weniger als eine Stunde und war schneller als viele Regelsportler!

Weiterlesen: Rekordbeteiligung an der 9. gurnigel-panorama-classic.ch

Nach diversen Abklärungen ist es erlaubt die Zeitmessanlage BEO-Timing, unter Einhaltung von Auflagen, in Betrieb zu nehmen.

Solange die Covid-19 - Beschränkungen aktiv sind, gelten für die Benutzung des Angebotes folgende Verhaltensregeln:

  • BEO-Timing kann nur mit persönlichen Karten genutzt werden. Diese können hier bestellt werden.
  • An der Startanlage können keine unpersönlichen Teilnehmer-Karten bezogen werden.
  • BEO-Timing darf ausschliesslich als Einzelperson und nicht in Gruppen genutzt werden.
  • Einhalten der generellen Schutzmassnahmen des Bundes

Covid-19 – FAQ zum Schutzkonzept von Swiss Cycling


Der RRC Thun beabsichtigte am 7. Juni 2020 mit einer Truppe an der Säntis Classic teilzunehmen.

Die Durchführung der Säntis Classic wurde abgesagt.


Weil ungewiss ist, wann in der Schweiz der Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann hat sich das OK entschieden, das 12 . Nationalen Einzelzeitfahren Thun vom Sonntag, 10. Mai 2020 abzusagen.

Eine Verschiebung auf den Spätsommer oder Herbst ist heute zu ungewiss so dass sich das OK voll und ganz auf die Durchführung im nächsten Jahr konzentriert. Anfangs 2021 werden wir über die weiteren Schritte kommunizieren.

Den bereits angemeldeten Fahrern wird das Startgeld zurückerstattet.

        Sportliche Grüsse         

OK Einzelzeitfahren Thun


 


********

Der Veranstalter BikeHoliday by Arena Resorts hat das Trainingslager abgesagt.

********


Sonntag, 15. März 2020

Schönstes Radfahren in der Gruppe und gelebte Solidarität bei Problemen!

 

Am Frühlingsrennen von Samstag, 14. März 2020 war der der RRC Thun mit 3 Streckenposten im Einsatz. Danke den drei Mitgliedern, die sich dazu zur Verfügung gestellt haben!

Die Frühlingsrennen in Hindelbank vom 21. und 28. März sind abgesagt.


Infos aus der HV in Kurzform:

  • Thomas Rychard stellte sich als Präsident a.i. zur Verfügung und wurde mit Applaus gewählt.
  • Daniel Winkelmann wurde ebenfalls mit Applaus in den Vorstand gewählt.
  • Der Kassier stellte fest, dass der Club finanziell gut da steht.
  • Der Sportchef stellte das abwechslungsreiche Tätigkeitsprogramm vor.
  • Martin Blaas, OK-Präsident des Nat. Einzelzeitfahrens erzählte von den Wirren und Hoffungen die zum Entscheid führten das Rennen am 10. Mai 2020 auf dem alten Rundkurs Amsoldingen ---- Amsoldingen durchzuführen. Er rief die Anwesenden auf, sich als Helfer zu melden!
  • Thomas Rychard, OK-Präsident der gurnigel-panorama-classic erklärte, dass der Anlass unverändert durchgeführt wird und ebenfalls Helfer benötigt werden.
  • Der Sportchef würdigte die erbrachten Leistungen von Clubmitgliedern an Sportanlässen. Iinsbesondere gratulierte er Simon Imboden U23-Fahrer für seine Leistungen und den Schweizermeistern im Ultracycling Patrick Fankhauser und Patrick Fuhrer. 
  • Die Clubsekretärin Georgette Zoss wurde nach 15 Jahren im Amt zum Ehrenmitglied gewählt. Sie verbleibt weiterhin im Vorstand.
  • Zum Schluss lud der Vorstand zu einem kleinen Imbiss ein. Es wurde bis spät in den Abend über radsportliches und anderes gefachsimpelt.

Nass und kalt und wenig einladend mit einem BMX-Rad auf der Bahn Runden zu drehen. So präsentierte sich der Sonntag vom 8. September.
Erfreulicherweise gab es ein grosses Zeltdach vor dem Eingang zum Clubhaus, so dass der Grill und seine Bediener am Schärme stehen konnten. Gegessen haben die knapp 40 Teilnehmenden in der geheizten Stube der BMX'ler in Blumeinstein.

Bruno konnte sich nicht zurückhalten, er versuchte sich als Einziger auf der BMX-Bahn als der Regen eine Pause machte. Mit mässigem Erfolg...


  

Sonntag, 11. August 20198. gurnigel-panorama-classic 2019

Zum achten Mal in Folge startete die gurnigel-panorama-classic im Gwatt. Neun Clubmitglieder genossen die Anfahrten zu den Zeitmessstellen in Rüti, Sangernboden und Riffenmatt.

Tagessieger ist André Siegrist aus Bremgargen BE und gleich auf dem 2. Platz folgt Clubmitglied Remo Käser vor Patrik Riedi aus Rüdtlingen.

Link zum Video

Infos zum Anlass: www.gurnigel-panorama-classic.ch


27. Juli 2019, Thom

Die Zusammenarbeit RRC-Thun und Self-Fitness hat sich auch an der Jubiläumsausgabe der 40. Emmental Rundfahrt bewährt. Mittlerweile kennen wir uns alle ganz gut, und so sind die verschiedenen Gruppen schnell gebildet. Patrick Fankhauser fährt mit den Racern die Platin Runde über 150km, meine Truppe „begnügt“ sich mit dem Silber-Menu über 125km.

Weiterlesen: Mit dem ICE durchs Emmental

Nach dem Donnschtigjass vom 4. Juli 2019 in Thun begleiteten neun RRC'ler Rainer M. Salzgeber auf dem Weg zum nächsten Austragungsort Giswil (OW). Begleitet von Kameramann Sascha.

Ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten!

(Erlebnisbericht im Club-Info 02/19)

 
"Teilnehmerfeld" vor dem Start auf dem Rathausplatz am 5. Juli 2019

Ein rundes Dutzend Mitglieder hat am Bahntraining in Aigle teilgenommen. Zwei mussten sich leider aus verschiedenen Gründen kurzfristig abmelden. Auf der 200m langen Runde, gebaut aus Sibirischem Fichtenholz, wurde von 14-17 Uhr fleissig trainiert und verschiedene Formationen gefahren.

Das nächste Bahntraining findet im Februar 2020 statt.