Ein rundes Dutzend Mitglieder hat am Bahntraining in Aigle teilgenommen. Zwei mussten sich leider aus verschiedenen Gründen kurzfristig abmelden. Auf der 200m langen Runde, gebaut aus Sibirischem Fichtenholz, wurde von 14-17 Uhr fleissig trainiert und verschiedene Formationen gefahren.

Das nächste Bahntraining findet im Februar 2020 statt.


 

Eine kleine RRC Thun-Gruppe nahm am diesjährigen Highway to Sky teil. Das Jedermann-Einzelzeitfahren führte neu auf den Grimselpass.

Start in Innertkirchen
26.2 Kilometer
1571m Steigung
www.highwaytosky.com


Es war ein gelungener Anlass. DieTeilnehmenden erfreuten sich nicht nur am schönen Wetter, die Stimmung war auch super! Überzeuge dich selber wie es am 24. März 2019 zu und her ging.

Das Rennen fand am Samstag, 4. Mai 2019 bei kühlem und teils nassem Wetter auf der neuen Strecke statt. Trotzdem waren die zahlreichen Rückmeldungen der Rennfahrer positiv.Die neue Strecke wurde gelobt.

Vielen Dank den über hundert Helfenden die zum Gelingen des einzigen Nationalen Einzelzeitfahrens in der Schweiz beigetragen haben!

Infos zum Rennen: www.ezf-thun.ch


Sie genossen am 2. Juni 2019 das schöne und warme Wetter und natürlich den Rundkurs mit der Schwägalp als Höhepunkt. Ein  Erlebnisbericht wird im nächsten Club-Info zu lesen sein.

www.saentis-classic.ch